CORONA / COVID-19 INFO: Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Thema AN DIESEM ORT


!!!CORONA/ COVID-19 INFO!!!

Reisen nach Dänemark und Bornholm

Dänemark öffnet seine Grenzen in vier Etappen wieder - auch für Touristen. Die Wiedereröffnung basiert auf einer wöchentlich aktualisierten Liste von Regionen und Ländern mit hohem, mittlerem und niedrigem Risiko - markiert mit unterschiedlichen Farben, die den verschiedenen Inzidenzraten entsprechen.
Um herauszufinden, wo Ihre Region oder Ihr Land gefährdet ist, veröffentlicht das dänische Außenministerium eine wöchentlich aktualisierte Liste.
→ Hier können Sie sehen, wie das dänische Außenministerium derzeit Regionen und Länder auf der ganzen Welt einteilt 
→ Alle Fakten und Informationen zur Einreise nach Dänemark auf Englisch hier

Bitte beachten Sie: Bei Ihrer Rückkehr in Ihr Heimatland oder Ihre Heimatregion müssen Sie möglicherweise unter Quarantäne gestellt werden. Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln und Vorschriften in Ihrem Land.
Der Wiedereintritt besteht aus vier Stufen:

Einreise nach Dänemark - STUFE 1 (ab 21. April 2021)

Besitzer von Ferienhäusern, Booten und Langzeiturlauber können wieder nach Dänemark und Bornholm einreisen (wenn sie aus dem orangen Bereich kommen), wenn sie an der Grenze einen negativen Kronentest (PCR / rapid / Antikörper) vorlegen (Test bis zu 24 Stunden), neuer Test max. 24 Stunden nach Einreise, 10 Tage Zwangsquarantäne (kann beendet werden nach min. 4 Tage nach neuem negativem Test, muss PCR-Test sein. Testeinrichtungen siehe Link unten). 
Wenn das Land oder die Region gelb markiert ist, besteht keine obligatorische Quarantäne.

Einreise nach Dänemark - STUFE 2 (ab 1. Mai 2021).

Reisende aus gelben und orangefarbenen EU- und Schengen-Ländern und -Regionen, die vollständig gegen Covid-19 geimpft sind, können ohne Test und Quarantäne nach Dänemark reisen (letzte Impfung mind. 14 Tage, max. 180 Tage, nur Impfstoff mit EMA-Zulassung ). Kinder unter 18 Jahren oder vollständig geimpfte erwachsene Reisende dürfen ebenfalls einreisen (es gelten Einschränkungen, siehe Übersicht). Andere Reisen nach Dänemark (auch von ungeimpften Reisenden aus gelben, orangen und roten Ländern/Regionen) sind nur zu würdigen Zwecken erlaubt (siehe kurze und lange Liste ). Bitte beachten Sie, dass ein negativer Test bei der Einreise (jetzt max. 48 Stunden), ein Test nach max. 24 Stunden nach der Einreise und eine Selbstisolierung weiterhin obligatorisch sind.

Einreise nach Dänemark - STUFE 3 (ab ca. 14. Mai 2021 *)

Lockerung der Fälligkeitssätze. Einreise für Reisende aus orangefarbenen und gelben EU- und Schengen-Ländern und -Regionen, aber weiterhin mit obligatorischen Tests und Quarantäne für ungeimpfte Reisende. Reisende aus Grenzregionen (Schleswig-Holstein in Deutschland, Blekinge, Schonen, Halland und West-Gothia in Schweden sind von der Quarantänepflicht ausgenommen).

Einreise nach Dänemark - PHASE 4 (ab ca. 26. Juni 2021 *)

Implementierung des EU-weiten Corona-Passes. Die Einreise nach Dänemark ist für alle Reisenden aus EU- und Schengen-Ländern und -Regionen möglich, aber Sie müssen geimpft oder negativ sein. Obligatorische Test- und Quarantänevorschriften können weiterhin den Zugang aus orangefarbenen und gelben Ländern/Regionen abdecken. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

* Diese Termine stehen unter dem Vorbehalt weiterer politischer Verhandlungen, abhängig von der aktuellen Situation in Dänemark.

Wenn Sie bei der Ankunft an der Grenze krank sind, kann die dänische Polizei Ihnen die Einreise nach Dänemark verweigern. Sie müssen bei der Einreise ein gültiges Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis) vorlegen. Die Erteilung der Einreise liegt im Ermessen der dänischen Polizei. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Die direkte Fährverbindung von Sassnitz / Deutschland nach Bornholm wird am 3. Juni 2021 wieder aufgenommen. Alternativ können Sie von Køge (südlich von Kopenhagen) eine Nachtfähre nach Bornholm nehmen, wenn Sie nicht über Schweden reisen möchten.

Haben Sie noch Fragen zu Reisen nach Dänemark?

Sie können auch die Ankunftshotline der dänischen Polizei unter +45 7020 6044 kontaktieren.

Sie können zwischen Dänemark und Bornholm über Schweden reisen - wenn Sie nicht anhalten (Sie können auf dem Hin- und Rückweg am Fährhafen in Ystad umsteigen).
Denken Sie daran, bei der Einreise nach Schweden einen negativen Coroner's Test vorzulegen (PCR- oder Quicktest / Anti-Bodytest).
(Wenn Sie nicht über Schweden reisen wollen, können Sie mit DAT z.B. von Kopenhagen nach Bornholm fliegen oder mit der Fähre Bornholmslinjens von Køge nach Bornholm fahren). 

Hier ist, was Sie beachten müssen, wenn Sie nach / von Bornholm reisen:
Wenn Sie über Schweden nach / von Bornholm reisen
Negativer Coronaltest (PCR oder Quicktest / Antikörpertest): nicht älter als 48 Stunden (Kinder unter 15 Jahren benötigen keinen Test)
Tragen Sie an Bord der Fähre während der gesamten Überfahrt und auch im Bus oder Zug einen Gesichtsschutz
Gültiger Personalausweis (Reisepass oder ID-Karte)
Wenn Sie mit der Fähre nach/von Køge oder mit dem Flugzeug reisen
Tragen Sie an Bord der Fähre während der gesamten Überfahrt sowie am Flughafen und an Bord des Flugzeugs während des gesamten Flugs einen Gesichtsschutz

Haben Sie Fragen zu Ihrer Reise nach und von Bornholm?
Lesen Sie mehr unter coronasmitte.dk/de
Fragen und Antworten zum Einreiseverbot in Schweden
Fragen und Antworten auf der Website der schwedischen PolizeiWeitere Informationen zu Covid-19, Quarantäne, etc. Auf Bornholm (auf Dänisch)

Abstand halten, auf Hygiene achten

Bitte halten Sie Abstand zu anderen, waschen Sie Ihre Hände und husten oder niesen Sie in den Ärmel - nicht in die Hände. Beachten Sie die Richtlinien und Einschränkungen der örtlichen Behörden. Lesen Sie mehr → in diesem Heft.
Derzeit ist es verboten, sich (mit Ausnahmen) für mehr als 25 Personen gleichzeitig im Innenbereich und 75 Personen im Außenbereich zu versammeln.
Wenn Sie auf Bornholm einkaufen gehen, begrenzen Sie bitte die Anzahl der Personen, die gemeinsam einkaufen gehen. Dies hilft Ihnen, Abstand zu anderen Händlern zu halten.
Bitte werfen Sie Ihre gebrauchte Maske in den Abfalleimer, da sie sonst die einzigartige Natur auf Bornholm verschmutzen kann.

Sie können bei COVID-19 auf Bornholm getestet werden

Während Sie auf Bornholm sind, können Sie sich auf COVID-19 (Virus oder Antikörper) testen lassen. Auf Bornholm gibt es derzeit 11 Prüfeinrichtungen, die Sie auf dieser Karte finden können (Informationen auf Dänisch).

Wie lange dauert es, bis ich meine Antwort erhalte?

Dänische Staatsbürger erhalten ihre PCR-Testergebnisse innerhalb von 24-48 Stunden über die Plattform sundhed.dk, wenn Sie einen Quicktest gemacht haben, erhalten Sie innerhalb von 20 Minuten eine Antwort.
NEU: Ausländer können jetzt ihre eigenen PCR-Testergebnisse ausdrucken, die in Dänemark gemacht wurden. Bevor Sie den Test machen, müssen Sie sich unter covidresults.dk registrieren.  
→ Anleitung zur Registrierung (PDF, Englisch)

Sind Sie auf Bornholm und haben Sie Anzeichen von Kronenmilben?

Wenn Sie auf Bornholm sind und medizinischen Rat benötigen, Kontakt mit einer infizierten Person hatten oder vermuten, dass Sie infiziert sind, können Sie sich telefonisch an die örtlichen Ärzte wenden. Nach 16 Uhr können Sie die Ärzte unter Tel. 1813 erreichen (wenn Sie keine dänische CPR-Nummer haben, warten Sie einfach, bis die Telefonistin antwortet).
Wenn Sie leichte COVID-19-Symptome haben, müssen Sie keinen Arzt aufsuchen, können aber einen Test unter coronaprover.dk vereinbaren.
Achten Sie auf die Corona-Warn-App Smitte | Stop. Alle Dänen und Menschen, die in Dänemark leben, werden dringend gebeten, diese App auf ihr Smartphone herunterzuladen und als digitales Werkzeug zur Erkennung und Beseitigung von Infektionsketten zu nutzen.
Es ist wichtig, dass Sie sich bei Verdacht auf eine Infektion nicht selbst an Ihren Arzt oder die Notaufnahme wenden. Rufen Sie zuerst Ihren Arzt an.

Sind Sie Gast auf Bornholm und haben ein positives Testergebnis?

Wenn Sie ein positives Testergebnis haben, müssen Sie sich einer Selbstisolierung unterziehen. Wenn Sie als Gast auf der Insel dazu nicht in der Lage sind, kann die Bornholms Regionskommune Ihnen beim Rücktransport helfen. Sie müssen von einer Krankenschwester untersucht werden. Lesen Sie mehr und kontaktieren Sie Bornholms Regionskommune hier (auf Dänisch).

Outdoor with VisitBornholm

Unsere Partner

Diese Seite verwendet Cookies, damit es besser funktioniert. Ich akzeptiere
Facebook
Instagram